Coronavirus Es wird schlimm werden

„Es wird schlimm werden“

Christian Drosten, Virologe und Institutsdirektor von der Berliner Charité, wehrt sich bei „Maybrit Illner“ gegen „aufgeregte Debatten“, hebt aber auch hervor: „Es geht nicht um eine normale saisonale Grippe, dieser Vergleich hinkt, sondern es geht um ein pandemisches Geschehen.“ Das habe es zum letzten Mal 1957 und 1968 gegeben. „Praktisch niemand kann sich mehr ernsthaft daran erinnern.“ Auf Nachfrage stellt er klar: „Es wird schlimm werden.“ Das lässt einen als Zuschauer schlucken. „Schlimm.“ Und das von einem nüchternen Wissenschaftler.

Nach dem Coronavirus-Ausbruch in Italien wappnet sich auch Bayern für mögliche neue Fälle. Die Gesundheitsministerin äußerte sich zudem zur Möglichkeit, Gemeinden abzuriegeln. Ministerin über Dorfsperrungen: „Ganz ausschließen will ich es nicht“

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus SARS-CoV-2 findet ihr HIER.

ACHTUNG!!! Hier geht es zum ERSTEN Beitrag und weiteren wichtigen Informationen! Klick HIER!!

Weltweit wurden 89071 Fälle gemeldet, davon sind 3044 Menschen verstorben.

Quellen: www.web.de, www.rki.de & www.merkur.de

KLICK und unterstütze BlubberBLOG

Ersten Kommentar schreiben

Antworten