Schweinegrippe – News – Impfstoffe – Meinungen – H1N1 – Virus – Neue Grippe

Weltweite aktuelle Zahlen gibt es nicht mehr! Ist das ein weiterer versuch eine Panik zu unterdruecken? Die WHO hat bereits vor einigen Wochen die Zaehlung der weltweiten Schweinegrippe-Faelle eingestellt und auch die europaeische Seuchenkontrollbehoerde ECDC hat ihre Zaehlung umgestellt. Fuer Nicht-EU-Staaten werden nur noch die Todesfaelle durch die Schweinegrippe registriert, fuer Europa auch die Zahl der Erkrankten. Die ECDC begruendet die Umstellung damit, dass nicht mehr regelmae?ig Erkrankungszahlen gemeldet werden. Am 13.08.2009 haben wir somit einen aktuellen „europaeischen“ Stand von ca. 35.000 Infizierten und weltweit sind 1888 Tote gemeldet worden. Bei vier Patienten in Dallas wurden neurologische Komplikationen wie Enzephalitis, Enzephalopathie und Anfaelle beobachtet. Somit kann der neue Virus, genau wie die „normale“ Grippe, Schaeden im Gehirn verursachen. Bei den euopaeischen Impfstoffen und denen in den USA gibt es zwei wesentliche Unterschiede. In Europa sind bereits Musterimpfstoffe zugelassen und in den USA scheint es, dass dieses Prinzip unbekannt ist. In Europa wird auf Adjuvanzsysteme gesetzt, in den USA hingegen gibt es keine adjuvantierten Impfstoffe. „Die USA haben da noch kein klar definiertes Konzept“, sagt Dr. Michael Pfleiderer vom Paul-Ehrlich-Institut in Langen (PEI). Die kommenden Impfstoffe gegen die Schweinegrippe sind nach europaweit geltenden Regeln in klinischen Studien ueberprueft worden.

KLICK und unterstütze BlubberBLOG

Ersten Kommentar schreiben

Antworten