Blinklist Blogmarks Facebook Technorati Digg Netscape Add This! Mister Wong LinkArena

| Auf BlubberBLOG.de Werbung schalten | Thats My Face | Auf BlubberBLOG.de Werbung schalten |

BlubberBLOG.de

Hier rollt die Info! Wir teilen der Welt mit, was SACHE ist!
Subscribe

Artikel der Kategorie Mai, 2008

So isses!

Mai 29, 2008 Von: funnybreaker Kategorie: Blubberei, Geschichten, User-BLOG | Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Noch keine Kommentare →

Warum man in Bayern nicht Tschue? sagt!!

Wenn sich zwei Bayern voneinander verabschieden, fallen in der Regel fuer jedermann verstaendliche Worte wie Ciao oder Servus. Das im uebrigen Deutschland gebraeuchliche Auf Wiedersehen ist in Bayern zu „Auf Wiederschaun“ mutiert. Das urbayerische Pfiadi stoe?t in manchen Bundeslaendern bereits auf
Abschreckung und Unverstaendnis.

Warum aber sagen die Bayern eigentlich nicht einfach Tschue? wie ueberall in Deutschland?

Bekanntlich moegen die Bayern ja jeden, nur keine Preu?en und
Oesterreicher. So koennte man meinen, dass das Wort Tschue? ein
preu?ischer Begriff ist und er deshalb nicht in Bayern verwendet wird.
Aber es gibt einen driftigeren Grund, weshalb einem Bayern das Wort Tschue? so schwer ueber die Lippen geht:
In der bayerischen Sprache gibt es den Umlaut ue gar nicht!

Wie bitte? In der bayerischen Sprache gibt es kein ue? Das kann doch gar nicht sein, es gibt doch fast unendlich viele Woerter, die ein ue enthalten, oder? Wie hei?t nochmals die Hauptstadt von Bayern…? Fuehlen wir der bayerischen Sprache mal auf den Zahn, was den Vokal ue betrifft und wir werden sehen, dass der Bayer tatsaechlich immer einen Weg findet, dem ue aus dem Weg zu gehen. In der bayerischen Sprache gibt es naemlich mehrere Phonetikregeln, die bestimmen, wie das geschriebene ue in der
Sprache klingen muss.

Regel 1:

Im einfachsten Fall wird der Umlaut ue einfach durch den aehnlichen Umlaut u ersetzt. Das duerfte auch Auswaertigen keine allzu gro?en
Umstellungsschwierigkeiten bereiten.

Hochdeutsch ue…..Bayerisch u
druecken……………drucka
Muecke……………..Muggn
huepfen…………….hupfa
Bruecke…………….Bruggn

Regel 2:

In vielen Faellen wird der Umlaut ue durch den in der bayerischen Sprache ohnehin viel gebrauchten Umlaut i ersetzt. Auch diese Regel ist in der Praxis schnell umsetzbar.

Hochdeutsch ue…..Bayerisch i
Schuessel ………….Schisse
Krueppel……………Gribbe
Duebel………………Dibl
Muenchen………….Minga
Bueffel……………..Biffe
Tueftler…………….Diftla
Struempfe…………Strimpf
Huette……………..Hittn

Regel 3:

Mit der dritten Regel haben vor allem Preu?en ihre Muehe. Hier wird der Umlaut ue naemlich durch eine Kombination zweier Umlaute ersetzt. Man beginnt mit einem schrillen i, welches man schleifend in ein a rueberzieht.

Hochdeutsch ue…..Bayerisch ia
muede………………miad
Hosentuerchen…….Hosndial
Kuehe……………….Kiah
sue?…………………sia?
Fue?e……………….Fia?
gemuetlich…………gmiatlich
Schuerze…………..Schiazl

Regel 4:

Aehnlich wie bei Regel 3 wird auch hier der Vokal ue durch eine Kombination zweier Standard-Vokale ersetzt. Die Aussprache des u und i muss in einer einzigen Mundbewegung erfolgen. Da diesen beiden ineinander gezogenen Umlauten meist noch ein n folgt, tun sich viele Erstklaessler der bayerischen Sprache besonders schwer mit dieser Regel.

Hochdeutsch ue…..Bayerisch ui
kuehlen……………..kuihn
Muehle………………Muih
zerknuellen…………zerknuin
fuellen………………fuihn
Gefuehl…………….Gfuih

Regel 5:

Die schwierigste und selten gebrauchte Regel wandelt den Vokal ue in die beiden Vokale e und a um. Nach Regel 5 ausgesprochene Woerter werden au?erhal
b Bayerns nur noch in Einzelfaellen verstanden.

Hochdeutsch ue…..Bayerisch ea
gruen……………….grea
Bluemchen…………Bleamal

Regel 6:

Ist auf ein Wort, welches ein ue enthaelt keine der Regeln 1-5
anwendbar, so wird das Wort durch ein neues ersetzt. Bayerisch-Lernende muessen hier ganz einfach Woerter pauken, genau so als wuerde man franzoesisch oder spanisch lernen.

Hochdeutsch ue…..Bayerisch neues Wort
kuessen…………….bussln
pfluecken…………..brogga
Pfuetze……………..Lacha
Ruecken……………Buckl
Luemmel…………..gscherta Lackl
Guelle………………Odl
Huehnchen………..Hendl

Man sieht, dass der Bayer mit allen Mitteln versucht, dem ue aus dem Weg zu gehen. Dem Bayer behagt es nicht, seinen Mund zu spitzen.

:-)))

KLICK

Schwindender IQ? Na dann lies!

Mai 12, 2008 Von: funnybreaker Kategorie: Blubberei, Externe Seiten, Geschichten, Kostenloses, Nachrichten, User-BLOG, Wissensdatenbank | Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Noch keine Kommentare →

Fragst Du Dich nicht auch immer oefter, was eigentlich auf dieser Welt geschieht? Kennst Du den Film Matrix? Matrix (Wir reden hier NUR vom Teil 1) ist nichts anderes, als ein perfekt gemachter Film, der die tatsaechliche Realitaet darstellt! Schau ihn Dir doch einfach mal an und vergleiche dann Matrix mit der Realitaet, die Du dir im Film „Zeitgeist“ ansehen kannst. Zeigeist zeigt die 100%ige Realitaet und boese Zungen behaupten, da? der Macher des Films umgebracht worden ist. Such den Film im Netz. Er ist kostenlos. Wenn der Server gerade Online ist, kannst Du ihn dir HIER auch herunterladen (Rechtsklick -> Ziel speichern unter). Sei doch bitte kein Depp und informiere Dich, bevor auch DU ein Sklave des Systems wirst! NICHTS ist so, wie es scheint! Hier mal ein Beispiel… Wer hatte 12 Juenger, verbrachte Wunder, wurde beerdigt und ist nach 3 Tagen wieder auferstanden? Jesus? Naja.. Wir waere es mit Dionysus aus Griechenland? ..oder mit Horus aus Aegypten? ..oder mit Attis von Griechenland, Krishna von Indien, Mithra von Persien. Lies doch einfach mal nach, wie man diese Menschen alle nannte, was sie machten, was mit ihnen geschah! Was war der wahre Hintergrund fuer den 11.09 und den beiden Wolkenkratzern in Amerika? ..und wenn Du schon dabei bist, dann lies doch bitte auch das Buch „Geheimgesellschaften und ihre Macht im 20sten Jahrhundert“. Hier kannst Du die PDF laden. KLICK Tu mir bitte einen Gefallen und setz deinen hintern endlich mal in Bewegung. Sollen wir unseren Kindern tatsaechlich eine Welt der Sklaverei hinterlassen? Eine Sklaverei die von Geld kontrolliert wird? Hast DU wirklich Lust dazu, da? dein Leben von einem implantierten Chip abhaengt? So. Wenn Du nun also ein wenig Intelligenz hast und Dich nun gebildet fuehlst, solltest Du gleich hier mitmachen! KLICK!


Die Revolution ist…. JETZT!

KLICK

EURO 2008 / EM / Fussball Europameisterschaft

Mai 07, 2008 Von: funnybreaker Kategorie: Blubberei, User-BLOG | Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Noch keine Kommentare →

Oesterreich spielt bei der EURO 08 gegen Deutschland. Jogi Loew und seine Spieler unterhalten sich vor dem Match in der Umkleidekabine: „Hoert zu Jungs, ich wei?, die Oesterreicher sind schlecht.“, erklaert der Trainer. „Aber wir muessen gegen sie spielen, da ist nichts zu machen…“ „Ich mache Euch einen Vorschlag“, sagt Jens Lehmann, „ihr geht alle in eine Bar und ich spiele allein gegen sie. Was meint ihr dazu?“ „Klingt vernuenftig!“, antworten der Teamchef und die anderen Spieler und gehen in eine Kneipe auf ein Bier und spielen Billard. Nach gut einer Stunde erinnert sich Michael Ballack, dass ja das Spiel laeuft und schaltet den Fernseher an: Deutschland 1 (Lehmann 10. Min.) – Oesterreich 0 zeigt die Anzeigetafel. Zufrieden widmen sie sich wieder ihrem Billardspiel und dem Bier fuer eine weitere Stunde, bevor sie sich das Endresultat betrachten. Die Anzeigetafel zeigt: Deutschland 1 (Lehmann 10. Min.) – Oesterreich 1 ( Ivanschitz 89. Min.) „Scheisse!“ schreien alle Spieler und rennen entsetzt ins Stadion zurueck, wo sie Jens Lehmann in der Kabine sitzen sehen, das Gesicht in den Haenden vergraben. „Was zum Teufel ist passiert, Jens?“ schreit der Teamchef. „Sorry Freunde“, antwortet Lehmann, „aber dieser verdammte Schiedsrichter hat mich in der 11. Minute vom Platz gestellt…!“

KLICK

Volksentscheid / Newsletter / Infos / Endlich etwas unternehmen!

Mai 06, 2008 Von: funnybreaker Kategorie: Blubberei, Kostenloses, Nachrichten, User-BLOG | Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Noch keine Kommentare →

Gehoeren Sie auch zu den Menschen, die sich zwar staendig ueber etwas aufregen, aber der Meinung sind, dass man alleine nichts bewegen, oder aendern kann? Perfekt! Genau SIE sind der Richtige! Tragen Sie sich einfach in den 100% kostenlosen Newsletter ein (Es wird keine Werbung durch uns verschickt!!!!), erhalten Sie Informationen zu einem Volksentscheid, laden Sie sich ein Dokument auf den Rechner, fuellen es aus und senden Sie es ab.

SO ENTSCHEIDET DAS VOLK!


Interessant ist dieser Infoletter natuerlich nur fuer Personen, die in Deutschland wohnen, denn nur fuer dieses Land sind diese Informationen nutzbar. Wie das funktioniert? Ganz einfach! Hier ein Beispiel… Ein Politiker fordert, die Hoechstpreise fuer Benzin fest zu legen, um damit den Wucher zu stoppen und unsere Kanzlerin sagt, dass wir Buerger sparen sollen und das nicht der Rede wert sei. Nun frage ich SIE! Wie sollen wir denn sparen, wenn uns an allen Ecken und Ende das Geld aus der Tasche gezogen wird? Ein naechstes Beispiel ist die GEZ. Durch einen Volksentscheid koenne wir diese Abschaffen!

Um Volksentscheide wirkungsvoll zu kreieren, haben wir diesen kostenlosen Newsletter ins Leben gerufen. Sie brauchen Sie dort nur anmelden, indem Sie ihre Mailadresse eingeben. Sobald wir die benoetigte Masse an Menschen haben, werden wir die Initiative ergreifen und einen Volksentscheid entwerfen. Sie erhalten dann eine Mail, in der Sie einen Link finden. Hinter diesem Link wird sich ein Dokument im PDF-Format befinden, dass Sie ganz leicht speichern koennen. Drucken Sie dieses einfach aus, unterschreiben Sie uns senden Sie es ab. Sie werden staunen, was das Volk von Deutschland fuer eine Macht besitzt!

Volksentscheid News!
Abonnieren Sie unseren
kostenlosen Infoletter:

KLICK