Blinklist Blogmarks Facebook Technorati Digg Netscape Add This! Mister Wong LinkArena

| Auf BlubberBLOG.de Werbung schalten | Thats My Face | Auf BlubberBLOG.de Werbung schalten |

BlubberBLOG.de

Hier rollt die Info! Wir teilen der Welt mit, was SACHE ist!
Subscribe

Artikel der Kategorie Oktober, 2008

Tierhaltung kann so einfach sein! :-)

Oktober 27, 2008 Von: funnybreaker Kategorie: Blubberei, Geschichten, User-BLOG | Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Noch keine Kommentare →

Es handelt sich hier um ein recht gefaehrliches neuartiges Lebewesen. Naja.. Was heisst neuartig. Sagen wir so.. Es wurde eben erst vor kurzem entdeckt und analysiert!

Name: „Expecteria Trouserius“ (Hosenschlange)
Heimat: Weltweit
Beschreibung: Variierend von rosa bis schwarz. Zahnlos, spuckt mit hochgradig gefaehrlicher Fluessigkeit. Groe?e variiert von 4 bis 40 Zentimeter (vereinzelt wurden auch schon groe?ere Exemplare gesichtet), abhaengig von Stimmung und Unterart.
Symptome: Diese Schlange greift hauptsaechlich Frauen im vorderen Unterleib mit einem unauffaelligen Sto? an. Dann tritt eine starke Schwellung des Bauches auf, gefolgt von akutem Schmerz nach neun Monaten. Der Angriff ist normalerweise nicht toedlich. Es sind Faelle bekannt, in denen Maenner im hinteren Unterleib angegriffen wurden, was zu einer unheilbaren Krankheit und nachfolgendem Tod fuehren kann.
Lebensraum: Normalerweise vorgefunden in Schlafzimmern, aber bekannt dafuer, an den ungewoehnlichsten Plaetzen zu erscheinen.
Gegenmittel: Verschiedene Arten des Impfstoffs vorhanden fuer Frauen. Sobald das Gift jedoch in den Koerper eingespritzt wurde, koennen nur groe?ere Eingriffe eine komplette Genesung sicherstellen. Es gibt kein bekanntes Gegenmittel fuer Maenner.
WAS IST ZU TUN, WENN MAN ANGEGRIFFEN WURDE?
Abbinden: Binden Sie die Wunde nicht ab, da das Gift zu tief im Koerper sitzt.
Schnitt der Wunde: Dieses ist nicht notwendig und wuerde erfolglos sein, da das Bluten nach wenigen Wochen sowieso aufhoert.
Saugen der Wunde: Diese Methode ist die populaerste, aber bis jetzt auch noch nicht erfolgreich gewesen.
Melken der Schlange: Legen Sie vier Finger der rechten Hand um den Hals des Reptils, mit dem Daumen nach vorn. Greifen Sie fest und schieben Sie die Hand auf und ab. Dieses fuehrt dazu, dass die Schlange in hohem Grade aggressiv wird und zu spucken beginnt. Die Zeit, die fuer diesen Melkprozess benoetigt wird, haengt voellig vom Melker ab und vom Zeitpunkt des letzten Angriffs der Schlange. Nach dem Melken sollte die Schlange fuer ungefaehr 15 – 20 Minuten harmlos sein.
Zusammenfassung: Diese Schlange, obgleich sie sehr aggressiv und aktiv ist, ist nicht unbedingt ein Schaedling. Wenn sie mit entsprechendem Respekt behandelt wird, ist sie ein wundervolles Haustier.

KLICK

So duschen echte Maenner!

Oktober 27, 2008 Von: funnybreaker Kategorie: Blubberei, Geschichten, User-BLOG | Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Noch keine Kommentare →

1. Setzen Sie sich auf Ihr Bett, ziehen Sie Ihre Kleider aus und werfen Sie sie auf einen Haufen.

2. Gehen Sie splitterfasernackt ins Badezimmer. Wenn Sie unterwegs Ihrer Frau oder Ihrer Freundin begegnen, vergessen Sie nicht, Ihr Becken auf einladende Art zu bewegen, um Ihr zu zeigen, dass Sie stolz auf Ihr Teil sind.

3. Betrachten Sie Ihre umwerfende maennliche Silhouette im Badezimmerspiegel und ziehen Sie Ihren Bauch ein, um zu sehen, ob Sie BauchMuskeln haben (natuerlich haben Sie keine). Bewundern Sie die Groe?e Ihres Penis, kratzen Sie Ihre Genitalien und riechen Sie ein letztes Mal Ihren herben, maennlichen Duft, indem Sie an Ihren Fingern schnueffeln.

4. Gehen Sie unter die Dusche.

5. Suchen Sie keinen Waschlappen (Sie benutzen naemlich keinen).

6. Waschen Sie Ihr Gesicht.

7. Waschen Sie sich unter den Achseln.

8. Furzen Sie lautstark und freuen Sie sich ueber die tolle Resonanz in Ihrer Duschkabine.

9. Waschen Sie sich Ihre Genitalien und die Partie drumherum.

10. Waschen Sie sich den Hintern, nicht ohne dabei Schamhaare von Ihrem Hinterteil an der Seife zu lassen.

11. Nehmen Sie irgendein Shampoo und waschen Sie sich die Haare.

12. Oeffnen Sie den Duschvorhang und betrachten Sie sich mit dem Schaum im Haar im Spiegel. Ziehen Sie anschlie?end den Duschvorhang wieder zu.

13. Vergessen Sie nicht, zu pinkeln.

14. Spuelen Sie sich ab.

15. Steigen Sie aus der Dusche. Uebersehen Sie das Wasser, das sich auf dem Badezimmerboden ausgebreitet hat, weil Sie den Duschvorhang nicht ganz zugezogen haben.

16. Trocknen Sie sich fluechtig ab. Natuerlich lassen Sie den nassen Duschvorhang auf den Boden vor, statt in der Dusche abtropfen.

17. Betrachten Sie sich im Spiegel. Spannen Sie Ihre Muskeln an, ziehen Sie Ihren Bauch ein und bewundern Sie die enorme Groe?e Ihres Penis etc.

18. Spuelen Sie die Duschwanne nicht aus.

19. Lassen Sie die Heizung und das Licht im Badezimmer an.

20. Gehen Sie, bekleidet nur mit einem Handtuch um die Hueften, zu Ihrem Kleiderhaufen in Ihrem Zimmer zurueck. Wenn Sie unterwegs Ihrer Frau oder Ihrer Freundin begegnen, oeffnen Sie das Handtuch, zeigen Sie Ihr Ihren Penis mit einem eleganten Schwung der Hueften, kombiniert mit einem „Wow, hast Du DAS Ding gesehen?“.

21. Werfen Sie das nasse Handtuch auf das Bett. Ziehen Sie innerhalb von 2 Minuten Ihre alten Kleider wieder an.

KLICK

So duschen Frauen!

Oktober 27, 2008 Von: funnybreaker Kategorie: Blubberei, Geschichten, User-BLOG | Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Noch keine Kommentare →

1. Ziehen Sie Ihre Kleider aus und legen Sie sie in den entsprechenden Waeschekorb (wei?e Waesche / Buntwaesche)

2. Gehen Sie, angezogen mit Ihrem Bademantel, ins Badezimmer. Wenn Sie unterwegs Ihren Mann oder Freund treffen, dann bedecken Sie jeden Zentimeter Ihres Koerpers mit einer nervoesen Geste und rennen so schnell wie moeglich ins Badezimmer.

3. Betrachten Sie sich im Spiegel und strecken Sie Ihren Bauch heraus, so weit Sie koennen. Beklagen Sie sich dann darueber, dass Sie einen Bauch bekommen haben.

4. Gehen Sie unter die Dusche. Suchen Sie den Waschlappen fuer das Gesicht, den Waschlappen fuer die Arme, den Waschlappen fuer die Beine, den Dusch-Schwamm und den Bimsstein.

5. Waschen Sie Ihre Haare ein erstes Mal mit dem Shampoo 4 in 1 mit 83 Vitaminen.

6. Waschen Sie Ihre Haare erneut ein erstes Mal mit dem Shampoo 4 in 1 mit 83 Vitaminen.

7. Benutzen Sie die Haarspuelung auf der Basis von Jojoba-Oel und getrockneten Biber-Genitalien. Lassen Sie die Haarspuelung 15 Minuten einwirken.

8. Schrubben Sie Ihr Gesicht mit einer Maske aus Eiern gemischt mit Aprikosenmus. Schrubben Sie 10 Minuten bis Sie fuehlen, dass Ihre Haut gereizt ist.

9. Waschen Sie die Haarspuelung aus. Dieser Vorgang muss mindestens 15 Minuten dauern, damit Sie auch sicher sein koennen, das Ihre Haare gut ausgespuelt sind.

10. Rasieren Sie sich unter den Achseln und Ihre Beine. Denken Sie darueber nach, sich auch die Bikinizone zu rasieren, entschlie?en sich aber doch dazu, dies mit Wachs zu tun.

11. Schreien Sie so laut es geht, wenn Ihr Mann oder Ihr Freund die Klospuelung betaetigt oder sonst irgendwo Wasser laufen laesst.

12. Drehen Sie den Wasserhahn der Dusche zu.

13. Trocknen Sie alle nassen Oberflaechen der Dusche mit einem Schwamm. Spruehen Sie ein Anti-Schimmel Spray auf die Dichtungen der Duschwanne.

14. Steigen Sie aus der Dusche. Trocknen Sie sich mit einem Badetuch ab, das 2x so gro? ist wie Deutschland. Packen Sie Ihre Haare in ein zweites Handtuch.

15. Untersuchen jede Stelle Ihres Koerpers auf der Suche nach Pickeln. Druecken Sie diese mit Ihren Fingernaegeln oder gegebenenfalls mit Hilfe einer Pinzette aus.

16. Gehen Sie in Ihr Zimmer zurueck, dick eingepackt in Ihren Bademantel und mit dem Handtuch auf dem Kopf.

17. Wenn Sie unterwegs Ihren Mann oder Freund treffen, dann bedecken Sie jeden Zentimeter Ihres Koerpers mit einer nervoesen Geste und rennen Sie in Ihr Zimmer, wo Sie sich einschlie?en und 1 1/2 Stunden damit verbringen, sich frische Kleider anzuziehen.

KLICK

Die wohl heftigsten Selbstmorde der Geschichte!

Oktober 27, 2008 Von: funnybreaker Kategorie: Blubberei, Geschichten, User-BLOG | Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Noch keine Kommentare →

Herby Z. aus Langley beging Selbstmord, indem er sich in der Tiefkuehltruhe seiner getrennt lebenden Frau einschlo?. Fuer die 130 Kilogramm schwere Dame befestigte er zum Abschied noch einen Zettel an der Truhe: ‚Stopf das doch auch noch in dich rein, du fette Sau!‘

1997 verstarb eine Frau aus Denver, Colorado am Steuer ihres Fahrzeuges, weil sie waehrend einer Vollbremsung ihren Lippenstift verschluckte.

In Leicester brachte sich ein 61jaehriger Liftbauingenieur um, indem er am oberen Ende eines Liftschachtes einen Strick befestigte, sich auf das Dach der Kabine stellte, sich die Schlinge um den Hals legte und geduldig wartete, bis jemand den Lift nach unten rief. Der Mann litt unter Depressionen, seitdem er seinen Fuehrerschein wegen Alkohol am Steuer verloren hatte.

Auf ‚Nummer Sicher‘ gehen wollte ein arbeitsloser Kranfuehrer aus Hamburg. Nachdem er sein Haus in die Luft gesprengt hatte, lief er in ein nahes Gartenhaeuschen, trank eine Flasche Pflanzengift, legte sich eine Drahtschlinge um den Hals, und scho? sich, als sich diese zuzog, zur Sicherheit auch noch eine Kugel durch den Kopf.

Sich vor ein Auto zu werfen ist eine unsichere Sache, da bei derart leichten Fahrzeugen immer die Gefahr besteht, noch einmal mit dem Leben davonzukommen. Deshalb wollte es ein 48jaehriger Baggerfahrer aus Erding besser machen. Er schrieb einen Abschiedsbrief an die Lieben daheim und fuhr wie gewohnt zur Arbeit. Doch kurz nach Arbeitsbeginn stieg er von seinem Raupenfahrzeug herunter und legte sich vor dem rollenden Bagger. Seine Erwartungen wurden erfuellt – er war sofort tot.

Ein 26jaehriger Mann aus Thailand stuerzte sich aus dem sechsten Stock zu Tode, weil seine Frau sich weigerte, seine zwei Freundinnen in die gemeinsame Wohnung einziehen zu lassen. Dieser Mann hatte wirklich allen Grund, den Tod zu waehlen


Am Ende kommt immer alles anders als man denkt. So auch fuer einen 63-jaehrigen Amerikaner, der sich, um seinem Leben ein Ende zu setzen, mit Benzin uebergoss und anzuendete. Doch die Schmerzen waren so gewaltig, dass er in den naechsten Teich lief, um die ueber seinen Koerper zuengelnden Flammen zu loeschen. Bei dem Versuch ertrank er.

Beim Motoradfahren einen Helm tragen zu muessen – das ist eine Vorschrift fuer Warmduscher und Vorwaertseinparker. Der Mechaniker Gerald Marotta aus El Sereno gehoerte nicht zu dieser Gattung Mensch – er war ein Hartei, ein echter Kerl eben. Deshalb regte er sich auch so fuerchterlich auf, als der Staat Kalifornien die allgemeine Helmpflicht einfuehrte. Er regte sich sogar so sehr auf, dass er seinen Revolver nahm und sich aus Protest erschoss.

Wenn es auf dieser Welt einen Mann gibt, der wirklich einen Grund hatte, in den Tod zu gehen, so ist es jener Geschaeftsmann aus Kairo, der seinem Leben ein Ende setzte, weil er den Unterhalt fuer seine 26 Kinder, 35 Ex- und vier gegenwaertigen Frauen nicht mehr finanzieren konnte.

Einen Ehrenplatz in der ‚Hall of Fame‘ der Selbstmoerder hat eine 64jaehrige Japanerin sicher, die so viel Toilettenpapier a?, bis sie schlie?lich daran erstickte.

Der wiedergeborene Christ Herbert P. brachte sich im Charleston Gefaengnis in South Carolina um, indem er acht Stuecke Seife und fuenf Dosen Rasierschaum a?. ‚Der Herr befahl mir, es zu tun‘, sagte er gegenueber den Waertern.

KLICK

Der Geist

Oktober 23, 2008 Von: funnybreaker Kategorie: Blubberei, Geschichten, User-BLOG | Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Noch keine Kommentare →

Schaut Euch mal an, worueber ich hier gestolpert bin. Es geht irgendwie um ein altes Haus in den USA, das von einer jungen Familie gekauft wurde. Nach ein paar Monaten haben alle Familienmitglieder irgendwelche Visionen und glauben hin und wieder Stimmen zu hoeren. Das wurde so intensiv, dass sie einen selbsternannten Exorzisten eingeschaltet haben, um dem Phaenomen auf die Spur zu kommen.

Dieser Typ hat erst mal etwas Geschichtsforschung betrieben und ziemlich schnell herausgefunden, dass dieses Haus frueher mal einer Lady gehoert haben muss, die ihren Ehemann im Buergerkrieg verloren hatte. In dem Staedtchen, wo das Haus stand, gab es sogar diverse Legenden die besagten, die Lady haette viele Jahre bis zu ihrem Tod am Tisch vor dem Fenster gesessen, ueber die Felder geblickt und auf ihren Mann gewartet. Er ist jedoch nie gekommen.

Und die Legenden besagten auch, die Lady wuerde bis heute dort sitzen und warten. Nun lag es fuer den Exorzisten nahe, anzunehmen, die alte Lady wuerde in diesem Haus herumspuken und er hat irgendeine ominoese Videographietechnik angewandt, um die Existenz zu beweisen. Und das scheint ihm auch gelungen zu sein!

Der Link unten fuehrt zu der dabei herausgekommenen Aufnahme. Es ist schon ein wenig gespenstisch, wenn man den Geist in der Aufnahme gefunden hat, aber wenn man sie eine Weile betrachtet, kann man wirklich etwas Unglaubliches erkennen und fragt sich, warum man es nicht frueher bemerkt hat. Echt verrueckt!

Es ist wie einer dieser optischen Tricks. Um euch etwas Zeit zu ersparen ein Tipp: konzentriert euch auf den Bereich um den Esstisch, aber nicht auf einen bestimmten Punkt. Schaut auf den Tisch und vielleicht auch in Richtung Fenster. das Gruseligste ist, man kann sogar ein leises Fluestern und Murmeln wahrnehmen, das von dem Geist auszugehen scheint. Es ist sehr schwach, aber wenn man die Lautstaerke etwas hochdreht kann man es manchmal hoeren.

Der Link unten fuehrt Euch in neuem Fenster zu dem Bild. Es kann ein Weilchen dauern, bis man den Geist erkennt, also nehmt euch Zeit. Ich war total Baff!

Klick hier, um das Bild zu sehen


KLICK