Blinklist Blogmarks Facebook Technorati Digg Netscape Add This! Mister Wong LinkArena

| Auf BlubberBLOG.de Werbung schalten | Thats My Face | Auf BlubberBLOG.de Werbung schalten |

BlubberBLOG.de

Hier rollt die Info! Wir teilen der Welt mit, was SACHE ist!
Subscribe

Artikel der Kategorie ‘Seltsame Wörter’

Seltsame Wörter – Kratzstrecke

Dezember 11, 2010 Von: funnybreaker Kategorie: Seltsame Wörter | Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Noch keine Kommentare →

Die Kratzstrecke ist eine durch Rückenkratzen verursachte Stimmungssucht. Angenommen es würde Sie an einer kleinen Stelle am Rücken jucken und Sie beginnen sich an dieser Stelle zu kratzen, bildet sich entlang dieser Kratzstelle eine kleine *Strasse* auf der Sie immer weiter kratzen, bis der Rücken nicht mehr juckt. Das Beste Beispiel findet man, wenn man einen Partner hat, der einem den Rücken kratzt. Ein Beispiel: Der Partner streichelt einem mit den Fingernägeln den Rücken. Plötzlich kommt der Partner an eine Stelle, die seltsamer Weise genau zu diesem Zeitpunkt zu jucken beginnt. Man fragt den Partner, ob er an dieser Stelle mal schnell kratzen kann, was dann meistens auch passiert. Noch während des Kratzakts merkt man, dass es einen wo anders auch noch juckt und genauso geht es dann weiter, bis der Partner den ganzen Rücken einmal durchkratzt hat und man seine Kratzsucht befriedigt hat. Ein herrliches Gefühl! Nachdem die Kratzstellen immer wieder an einer anderen Stelle am Rücken auftauchen, bewegt der Partner, oder man selbst, die Hand immer wieder zum nächsten Kratzpunkt, was dann eine sogenannte Kratzstrecke ergibt.



KLICK

Seltsame Wörter – Pulver wost kei End net findst

Dezember 11, 2010 Von: funnybreaker Kategorie: Seltsame Wörter | Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Noch keine Kommentare →

Das *Pulver wost kei End net findst* (Pulver bei dem man kein Ende findet), ist fast in allen Lebensmitteln vorhanden. Am schlimmsten ist es bei Chips. Sie kennen sicherlich die eigenartige Versuchung immer mehr Chips zu essen. Es fängt an, in dem man genüsslich ein einzelnes Chip isst. Dann geht es auch schon los. Es werden beim nächsten Happen 2, dann 3 usw., bis man dann eine ganze Hand voll in den Mund schiebt. Das zieht sich dann durch die gesamte Nascherei, bis die komplette Chips-Tüte geleert wurde. Das Pulver bei dem man kein Ende findet, zwingt einen also zu einer ungewollten Fressorgie. Kein wunder, dass die Menschen immer dicker werden.



KLICK

Seltsame Wörter – Kanackel

Dezember 11, 2010 Von: funnybreaker Kategorie: Seltsame Wörter | Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Noch keine Kommentare →

Das Wort Kanackel, stammt aus einem gewollten Versprecher von Bülent Ceylan und sollte eigentlich Kanickel heissen. Das Kanackel selbst, stammt aus einer Bergkette in Tasmanien, in der es sich von grauen Schimmel, der auf einer speziellen Art von Wiesendümmel gedeiht, ernährt. Das Kanackel pflanz sich fort, indem es seinem Weibchen ein Sekret in den Mund *spuckt*, was das generieren von fruchtbaren Eiern startet. Nachdem genügend fruchtbare Eier im Mutterleib vorhanden sind, rennt das Männchen mit dem Weibchen um die Wette, um sich dann am Schluss in einer kunstvollen, inneinander verschlugenen Rolle zum Akt zu gelangen. Nach 14 Tagen schlüpft das Kanackel-Baby und ist sofort auf sich alleine gestellt. Kanackel werden ca. 7 Monate alt und ziehen sich zum sterben gerne in Schlangenlöcher zurück.



KLICK