Blinklist Blogmarks Facebook Technorati Digg Netscape Add This! Mister Wong LinkArena

| Auf BlubberBLOG.de Werbung schalten | Thats My Face | Auf BlubberBLOG.de Werbung schalten |

BlubberBLOG.de

Hier rollt die Info! Wir teilen der Welt mit, was SACHE ist!
Subscribe

EHEC kolloidales Silber

Mai 31, 2011 Von: funnybreaker Kategorie: Gesundheit & Natur | Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Noch keine Kommentare →

In unserem Artikel HIER, haben wir bereits berichtet, wie man sich vor dem EHEC-Keim schützen kann und Ihnen weitergehende Informationen vom Bundesinstitut für Risikobewertung zur Verfügung gestellt. Da uns aber immer wieder Fragen bezüglich kolloidalem Silber erreichen, möchten wir Ihnen diese Informationen ebenfalls nicht vorenthalten.

Wegen seiner viren.- und bakterientötenden Wirkung hatte es bis ins 20. Jahrhundert in der Medizin eine große Bedeutung. Auch heutzutage greifen immer mehr Menschen wieder auf diesen natürlichen Schutz zurück: Damit lassen sich Nebenwirkungen und Resistenzbildungen vermeiden, die bei der Einnahme von Antibiotika, oder Kortison allzuoft entstehen. Es zerstört Kleinstorganismen wie Bakterien, Viren und Pilzsporen und ist eine natürliche Alternative zu Antibiotika.

Sicher. Es wurde im Zusammenhang mit EHEC, oder HUS nicht getestet, oder es wurde getestet, aber nichts dazu in die Öffentlichkeit getragen, aber es sollte erwähnt werden, was wir hiermit realisieren. Den Versuch müssen Sie allerdings selbst machen. Vielleicht lies diesen Beitrag ja eine Person, die die Möglichkeit zum testen hat. Wir würden uns freuen, wenn wir der Wissenschaft und vor allem den Menschen damit helfen können.

Bitte lesen Sie auch hier über das Silberwasser, denn dieser Artikel ist ausführlicher. Klick. Hier gibt es das Wässerchen auch sehr günstig zu kaufen!

Auch hier gibt es weitere Informationen: Klick

Übrigens… Der Absatz an kolloidalem Silberwasser steigt!



KLICK

Die Schweinegrippe – Aktuelles und mehr.

September 08, 2009 Von: funnybreaker Kategorie: Externe Seiten, Gesundheit & Natur, Nachrichten, Teneriffa / España, User-BLOG | Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Noch keine Kommentare →

Nachdem sehr viele unserer Leser die Postings ueber die neue Grippe verfolgt haben, aber immer wieder neue Personen dazu kommen, machen wir es allen nun etwas einfacher und listen in den neuen Postings immer die alten mit auf, so dass man immer alle Artikel aufrufen kann. Wie gesagt.. Es geht nur um die Postings fuer die Schweinegrippe.

1. Schweinegrippe, Vogelgrippe, Tamiflu, Roche, Pandemie und die WHO
2. Schweinegrippe, Vogelgrippe, Novartis, Pandemie und die WHO
3. influenza A (H1N1), Vogelgrippe, Europaeische Union, Pandemie und die WHO
4. influenza A (H1N1), Vogelgrippe, Schweinegrippe, Pandemie, kolloidales Silber und die WHO
5. influenza A (H1N1), Vogelgrippe, Schweinegrippe, Pandemie und die WHO
6. Wird es zum Ausbruch einer Pandemie kommen? influenza A (H1N1), Schweinegrippe,
7. influenza A (H1N1), Vogelgrippe, Schweinegrippe, Pandemie und die WHO
8. influenza A (H1N1), Vogelgrippe, Schweinegrippe, Pandemie und die WHO
9. Die Influenza A (H1N1) – Schweinegrippe – Fast 20.000 Infizierte
10. Die Influenza A (H1N1) – Schweinegrippe – Fast 22.000 Infizierte
11. Die Influenza A (H1N1) – Schweinegrippe – Fast 30.000 Infizierte – WHO spricht Stufe 6 aus – Pandemie
12. Die Influenza A (H1N1) – Schweinegrippe – Fast 30.000 Infizierte – WHO spricht Stufe 6 aus – Pandemie
13. Aktuelle Zahlen der Influenza A (H1N1) – Schweinegrippe – Fast 45.000 Infizierte
14. Aktuelle Zahlen der Influenza A (H1N1) – Schweinegrippe – Fast 80.000 Infizierte
15. Influenza A (H1N1) – Schweinegrippe – Fast 90.000 Infizierte
16. Es wird ernst – Influenza A (H1N1) – Schweinegrippe – Fast 95.000 Infizierte
17. Die Gefahr ist nicht mehr von der Hand zu weisen!
18. Kolloidales Silber, Silberwasser, Influenza A (H1N1), Vogelgrippe, Schweinegrippe, Pandemie,
19. Schweinegrippe – News – Impfstoffe – Meinungen – H1N1 – Virus – Neue Grippe

Aktuelles: Nach Angaben der europaeischen Behoerde ECDC gehen die Faelle von Infektionen weltweit zurueck. Man sollte aber trotzdem nichts unterschaetzen, da die „regulaere“ Grippewelle noch im Anmarsch ist. Mittlerweile sind in Europa ca. 49.000 Infizierte und 121 Tote gemeldet worden. Weltweit sind 3402 Menschen gestorben. Die Dunkelzahlen duerften aber um das 10fache hoeher liegen, da nicht alle Menschen zum Arzt gehen, wenn sie Sympthome der Schweinegrippe aufweisen.

KLICK

Schweinegrippe – News – Impfstoffe – Meinungen – H1N1 – Virus – Neue Grippe

August 13, 2009 Von: funnybreaker Kategorie: Externe Seiten, Gesundheit & Natur, Nachrichten, Teneriffa / España, User-BLOG | Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Noch keine Kommentare →

Weltweite aktuelle Zahlen gibt es nicht mehr! Ist das ein weiterer versuch eine Panik zu unterdruecken? Die WHO hat bereits vor einigen Wochen die Zaehlung der weltweiten Schweinegrippe-Faelle eingestellt und auch die europaeische Seuchenkontrollbehoerde ECDC hat ihre Zaehlung umgestellt. Fuer Nicht-EU-Staaten werden nur noch die Todesfaelle durch die Schweinegrippe registriert, fuer Europa auch die Zahl der Erkrankten. Die ECDC begruendet die Umstellung damit, dass nicht mehr regelmae?ig Erkrankungszahlen gemeldet werden. Am 13.08.2009 haben wir somit einen aktuellen „europaeischen“ Stand von ca. 35.000 Infizierten und weltweit sind 1888 Tote gemeldet worden. Bei vier Patienten in Dallas wurden neurologische Komplikationen wie Enzephalitis, Enzephalopathie und Anfaelle beobachtet. Somit kann der neue Virus, genau wie die „normale“ Grippe, Schaeden im Gehirn verursachen. Bei den euopaeischen Impfstoffen und denen in den USA gibt es zwei wesentliche Unterschiede. In Europa sind bereits Musterimpfstoffe zugelassen und in den USA scheint es, dass dieses Prinzip unbekannt ist. In Europa wird auf Adjuvanzsysteme gesetzt, in den USA hingegen gibt es keine adjuvantierten Impfstoffe. „Die USA haben da noch kein klar definiertes Konzept“, sagt Dr. Michael Pfleiderer vom Paul-Ehrlich-Institut in Langen (PEI). Die kommenden Impfstoffe gegen die Schweinegrippe sind nach europaweit geltenden Regeln in klinischen Studien ueberprueft worden.

KLICK

Kolloidales Silber, Silberwasser, Influenza A (H1N1), Vogelgrippe, Schweinegrippe, Pandemie,

August 02, 2009 Von: funnybreaker Kategorie: Externe Seiten, Gesundheit & Natur, Nachrichten, Reisen & mehr, Teneriffa / España | Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Noch keine Kommentare →

Aktuell: Aktuelle Zahlen koennen hier (Klick) abgerufen werden.

Wie bereits HIER berichtet, geht es auch in diesem Artikel wieder um das geniale Silberwasser. Kolloidales Silber gilt als uraltes Heilmittel mit einem breiten Anwendungsbereich, ist dabei leicht anzuwenden und ohne gravierende Nebenwirkungen. Die lateinische Bezeichnung ist argentum colloidale. Andere deutsche Bezeichnungen sind Silberkolloid, Kolloidales elementares Silber, Silberwasser oder Silbersol. Schon sehr frueh wurde die Tatsache erkannt, dass Silber keimtoetende Wirkungen besitzt. Da eine Vielzahl der Bakterien und Viren gegen Antibiotika resistent werden koennen und bereits sind, erscheint Silber als moegliche Alternative. Es ist bekannt dass Bakterien gegen die Wirkung des Silbers nicht immun werden koennen. Ebenso ruft Silber keine Irritation der Darmflora hervor. Kolloidales Silber ist besonders fein in Wasser (aqua purificata) verteiltes elementares Silber. Es ist keine Loesung von Silberverbindungen (Silbersalzen) in Wasser, sondern ein Kolloid. Die Groe?e der Silberpartikel betraegt 0,001 bis 0,015?m (1?m = ein millionstel Meter / 0,001?m = 1 Nm). An dieser Stelle fragt man sich natuerlich, warum dieses unglabliche Heilmittel nicht bei dem Erreger der Influenza A (H1N1) getestet wird. Lesen Sie die ganze Beschreibung, oder bestellen Sie sich das kolloidale Silber direkt auf der Seite Zeit4Dich.de. Hier erhalten Sie das gewuenschte Produkt in reinster Qualitaet und zu annehmbaren Preisen.


Jetzt bestellen! ([KLICK]

Die 6 Stufen der WHO-Skala:
1. Geringes Risiko von Erkrankungen beim Menschen
2. Hoeheres Risiko von Erkrankungen beim Mensche
3. Keine, oder nur sehr wenige Uebertragungsfaelle vom Menschen zum Menschen
4. Hinweise auf steigende Uebertragungsraten vom Menschen zum Menschen
5. Hinweise auf signifikante Uebertragung vom Menschen zum Menschen
6. Wirkungsvolle und fortwaehrende Uebertragung vom Menschen zum Menschen

Derzeit hat die WHO die Stufe 6 aktiviert

KLICK

Die Gefahr ist nicht mehr von der Hand zu weisen!

Juli 25, 2009 Von: funnybreaker Kategorie: Externe Seiten, Gesundheit & Natur, Nachrichten, Reisen & mehr, Teneriffa / España, User-BLOG | Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Noch keine Kommentare →

Aktuell: 25.07.2009. Leider gibt es direkt von der WHO keine aktuellen Zahlen mehr ueber die weltweiten Infizierungen. Dies hat sicherlich den Grund, dass man keine Panik verursachen moechte. Wer sich aber ein wenig informiert, wird sehr schnell feststellen, dass die Alarmgrenze schon lange ueberschritten ist und wir einer Seuche gegenueber stehen, die etliche Menschen sterben lassen wird. In Muenchen sind – wie heute bekannt wurde – 5 Polizisten an der Schweinegrippe erkrankt. Man gibt jetzt auch oeffentlich zu, dass die Grippe sich nicht mehr auf Flughaefen, Kindergaerten, Schulen usw. verbreitet, sondern das sie direkt beim Volk der Erde angekommen ist. Die Zahl der Erkrankungen reicht allerdings ueber die in den Labors bestaetigte Zahl von Infektionen hinaus. Die Gesundheitsbehoerden der USA schaetzen, dass allein dort mittlerweile mehr als eine Million Menschen erkrankt sind. In Gro?britannien sollen in der vergangenen Woche mehr als 100.000 neue Infektionen aufgetreten sein. Die WHO hat geschaetzt, dass in den naechsten zwei Jahren bis zu zwei Milliarden Menschen an der Schweinegrippe erkranken koennten. Die Bundeslaender in Deutschland haben am Freitag (24.07.2009) zwar 50 Millionen Impfdosen zur Abwehr der Schweinegrippe bestellt, aber man ist sich noch nicht ganz einig, wer denn nun die ersten Dosen bekommen soll. Vor allem ist es fraglich wie weit die Mutation(en) der Grippe bereits fortgeschritten sind, denn wie ja bereits aus Daenemark bekannt wurde, hat dort das Mittel Tamiflu von Roche nicht geholfen. Alexander Kekul? von der Universitaet Halle-Wittenberg sagte der ?Passauer Neuen Presse? vom Samstag, dass die massive Zunahme der Faelle ?der Beginn einer riesigen Welle? sei. Dem Radiosender ?NDR info? hatte er am Freitag mitgeteilt, dass sehr viele Menschen in Deutschland bereits krank gewesen sein koennten, bis im Herbst mit den Schutzimpfungen begonnen wird. Die Frage ist dabei… Wird der Impfstoff tatsaechlich bis zu diesem Datum fertig gestellt sein UND wird er dann auch helfen!

Die 6 Stufen der WHO-Skala:
1. Geringes Risiko von Erkrankungen beim Menschen
2. Hoeheres Risiko von Erkrankungen beim Mensche
3. Keine, oder nur sehr wenige Uebertragungsfaelle vom Menschen zum Menschen
4. Hinweise auf steigende Uebertragungsraten vom Menschen zum Menschen
5. Hinweise auf signifikante Uebertragung vom Menschen zum Menschen
6. Wirkungsvolle und fortwaehrende Uebertragung vom Menschen zum Menschen

Derzeit hat die WHO die Stufe 6 aktiviert

KLICK